Download PDF
Back to stories list

Khalai spricht mit Pflanzen Khalai spricht mit Pflanzen Khalai talks to plants

Geschrieben von Ursula Nafula

Illustriert von Jesse Pietersen

Übersetzt von Anna Westpfahl

Gelesen von Jula Eberth

Sprache Deutsch

Level Level 2

Narrate full story

Autoplay story


Das ist Khalai. Sie ist sieben Jahre alt. Ihr Name bedeutet „die Gute“ in ihrer Sprache Lubukusu.

Das ist Khalai. Sie ist sieben Jahre alt. Ihr Name bedeutet „die Gute“ in ihrer Sprache Lubukusu.

This is Khalai. She is seven years old. Her name means 'the good one' in her language, Lubukusu.


Khalai wacht auf und spricht mit dem Orangenbaum: „Bitte, Orangenbaum, gedeihe prächtig und gib uns viele reife Orangen.“

Khalai wacht auf und spricht mit dem Orangenbaum: „Bitte, Orangenbaum, gedeihe prächtig und gib uns viele reife Orangen.“

Khalai wakes up and talks to the orange tree. "Please orange tree, grow big and give us lots of ripe oranges."


Khalai läuft zur Schule. Auf dem Weg spricht sie mit dem Gras: „Bitte, Gras, wachse grün und vertrockne nicht.“

Khalai läuft zur Schule. Auf dem Weg spricht sie mit dem Gras: „Bitte, Gras, wachse grün und vertrockne nicht.“

Khalai walks to school. On the way she talks to the grass. "Please grass, grow greener and don't dry up."


Khalai kommt an Wildblumen vorbei: „Bitte, Blumen, blüht weiter, damit ich euch in mein Haar stecken kann.“

Khalai kommt an Wildblumen vorbei: „Bitte, Blumen, blüht weiter, damit ich euch in mein Haar stecken kann.“

Khalai passes wild flowers. "Please flowers, keep blooming so I can put you in my hair."


In der Schule spricht Khalai mit dem Baum auf dem Schulhof: „Bitte, Baum, lass dir große Äste wachsen, damit wir in deinem Schatten lesen können.“

In der Schule spricht Khalai mit dem Baum auf dem Schulhof: „Bitte, Baum, lass dir große Äste wachsen, damit wir in deinem Schatten lesen können.“

At school, Khalai talks to the tree in the middle of the compound. "Please tree, put out big branches so we can read under your shade."


Khalai spricht mit der Hecke, die ihre Schule umgibt: „Bitte gedeihe prächtig und lass keine bösen Leute hinein.“

Khalai spricht mit der Hecke, die ihre Schule umgibt: „Bitte gedeihe prächtig und lass keine bösen Leute hinein.“

Khalai talks to the hedge around her school. "Please grow strong and stop bad people from coming in."


Wenn Khalai von der Schule nach Hause kommt, besucht sie den Orangenbaum. „Sind deine Orangen schon reif?“, fragt Khalai.

Wenn Khalai von der Schule nach Hause kommt, besucht sie den Orangenbaum. „Sind deine Orangen schon reif?“, fragt Khalai.

When Khalai returns home from school, she visits the orange tree. "Are your oranges ripe yet?" asks Khalai.


„Die Orangen sind noch grün“, seufzt Khalai. „Ich sehe dich morgen wieder, vielleicht hast du ja dann eine reife Orange für mich!“

„Die Orangen sind noch grün“, seufzt Khalai. „Ich sehe dich morgen wieder, vielleicht hast du ja dann eine reife Orange für mich!“

"The oranges are still green," sighs Khalai. "I will see you tomorrow orange tree," says Khalai. "Perhaps then you will have a ripe orange for me!"


Geschrieben von: Ursula Nafula
Illustriert von: Jesse Pietersen
Übersetzt von: Anna Westpfahl
Gelesen von: Jula Eberth
Sprache: Deutsch
Level 2
Quelle: Khalai talks to plants aus African Storybook
Creative Commons License
This work is licensed under a Creative Commons Attribution 4.0 International License.
Options
Back to stories list Download PDF